Anzeige

Kia Futuron Concept zeigt kommendes Kia-Design

4,85 Meter lang und 1,55 hoch bei drei Metern Radstand misst die Zukunftsstudie Futuron, die Kia auf der China International Import Expo (CIIE) in Shanghai zeigte. Im „360- Grad-Design“ sollen sich alle künftigen Kias wiederfinden. Unter der Haube mit dem neuen Tigergesicht stecken neben einem großen Akku vier leistungsfähige Radnabenmotoren. Mitten auf dem Dach gibt es ein rautenförmiges Panorama-Glasdach, und die Matrix-LED-Scheinwerfer, die wie Sternwolken aussehen, gleichen funkelnden Augen. Hightech-Cockpit und Autonomie-Level 4 samt neuer, das Lenkrad im Bogen einfassender grafischer Benutzeroberfläche runden das neue Gesamtkonzept ab.