Der Polestar 2 – eine elektrisierende Erscheinung – Gewinnen Sie ein Wochenende

Der Polestar 2 – eine elektrisierende Erscheinung – Gewinnen Sie ein Wochenende

Mit dem Polestar 2 haben die Schweden ein extrem ausgewogenes Fahrzeug auf die Räder gestellt. Zwei Leser von Electric Drive können je ein Wochenende mit dem Aufsehen erregenden E-Gleiter gewinnen. Mit seiner 78 kWh großen Batterie bietet er Reichweite satt. Gleich zwei Elektromotoren mit jeweils 150 kW Leistung ergeben zusammen einen Allradantrieb, der sich sehen lassen kann. In knapp fünf...

Weiterlesen...
The Polestar Space to be

The Polestar Space to be

Wie kaufen wir zukünftig ein Auto? Diese Frage stellen sicherlich viele Hersteller und gehen neuen Wege, vom Online-Shop bis zum gewohnten Glaspalast, in dem möglichst viele Fahrzeuge und Varianten präsentiert werden. Bei Polestar, der elektrischen Newcomermarke von Volvo und vor allem dem dahinter stehenden Konzern Geely, hat man sich die Frage längst beantwortet. Gekauft wird ein Polestar...

Weiterlesen...
DS 3 Crossback E-Tense: E-Mobil mit Stil

DS 3 Crossback E-Tense: E-Mobil mit Stil

Sie mögen Brüder im Baukastenprinzip sein, dennoch hat der DS gegenüber seinen Geschwistern Corsa-e und e-208 klare Unterscheidungsmerkmale. Welche? Nun, folgen Sie uns auf eine Ausfahrt mit Stil. Der DS 3 Crossback E-Tense gefällt. So ziemlich jedem. Auch wenn immer noch nicht jeder weiß, was sich hinter der Marke DS verbirgt. Wagen wir die kurze Zusammenfassung: Es begann in den 50er Jahren,...

Weiterlesen...
DS Techeetah dominiert Formel E

DS Techeetah dominiert Formel E

Die Formel E hat unter der Corona-Krise gelitten wie jede andere Sportart auch. Dennoch gelang es den Veranstaltern, sie Mitte August mit einem Sechsfach-Rennen würdig zu Ende zu bringen. Der klare Gewinner der Saison: DS Techeetah. Es war und ist ein verrücktes Jahr und das spürte auch die Formel E. Nachdem die Saison mittendrin durch die Corona-Pandemie unterbrochen wurde, endete sie...

Weiterlesen...
Opel Mokka-e: elektrisierende Kaffeepreise

Opel Mokka-e: elektrisierende Kaffeepreise

Die zweite Generation des Opel Mokka hat jetzt auch Preisschilder umgehängt bekommen. Das mit 4,15 Metern kompakte SUV mit Platz für fünf Personen wird in der elektrischen Basisversion Mokka-e 32.990 Euro kosten. Dieser Preis gilt bei einem Mehrwertsteuer-Satz von 19 Prozent. Unter Berücksichtigung der derzeitigen Absenkung auf 16 Prozent bleiben davon noch 32.158,32 Euro übrig. Zusammen mit der...

Weiterlesen...
Nur für die City? Von wegen!

Nur für die City? Von wegen!

Elektromobilität erobert nicht nur die Stadt, sondern den kompletten Verkehr. Dass das weit mehr als nur die morgendliche Fahrt zur Arbeit bedeutet, beweisen zahllose Roadtrips. Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, am besten sofort.

Weiterlesen...